FANDOM


Raptorendrachen, sind genauso wie andere Dinosaurierdrachen, uralte Wesen. Sie haben sich Jahrmillionen versteckt gehalten und in tiefen Höhlen gelebt, so konnten sie an Untergrundseen überleben.

Entstanden sind Raptorendrachen, als sich eine Missgebildete Raptorenart weiter entwickelt hat, also ist es ehr ein Zufall, das sie entstanden. Sie bekamen kleine Flügel, die sie meist nur zum 5 - 10 Meter gleiten benutzen können, wurden dafür aber größer als zb. der Oviraptor und stärker alle male. Ihre Schuppen verstärkten sich mit der Zeit enorm. Die Zähne und Beisskraft wurden immer mehr, so wie ein paar Federn sich auch an dem Körper des Tieres schmückten.

Man sagt sich, das der Phönix, der Greif und alle anderen befiederten Fabelwesen von ihm abstammen, während normale Vögel, von den normalen Raptoren kamen.

Es gibt jedoch eine Uralte Legende, die schon in der Steinzeit in allen Mündern war. Nämlich die Legende, darüber das die Raptorendrachen bzw. andere Dinosaurierdrachen, die Väter der bekannten Götterdrachen sein könnten.

Ja, eigentlich sind diese ja für die Entstehung der Welt verantwortlich, aber da es schon Raptorendrachen gab, als eigentlich noch gar keine Raptoren lebten - Was übrigens bestätigt, jedoch ein Grund dafür nicht gefunden wurde-.

Darauf kann man schließen,das Raptorendrachen mit den Götterdrachen Seite an Seite gelebt haben, da man oftmals ineinander verschlungene Skelette fand, geht man sogar von einer Mischung beider aus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki